Die Rote Zora und ihre Bande

von Schulkueche

Das Klassenspiel der 8. Klasse entführt das Publikum dieses Jahr in die Welt der Waisenkinder des kroatischen Küstenstädtchens Senj. Vielleicht kennen Sie ja die Geschichte von Branko und Zora und ihrer Bande noch aus Ihren eigenen Kinder- und Jugendtagen?

In vier gelungenen, mitreißenden Aufführungen, davon zwei öffentlichen, zeigten die Achtklässler eindrucksvoll, was sie gemeinsam mit dem Klassenlehrer Alcino Malalane, der Theaterpädagogin Valérie Görsch und vielen Helfer aus Schule und Elternschaft, erarbeitet haben.

Am Ende steht nicht nur einfach ein Schülertheater, sondern es zeigt sich, wie die Kraft eines solchen Großprojektes den Teamspirit einer ganzen Klasse weiterentwickelt hat.

Mit viel Applaus bedacht dürfen sie sich nun in die wohlverdienten Sommerferien verabschieden.

 

Weitere Bilder in der Bildergalerie "Theater".

Zurück